Logo der NSG WOP Juniors

In der 4. Runde waren wir zu Gast in Deutsch-Wagram und aufgrund der Nähe kann man ja von einem Derby sprechen.
Beide Mannschaften hatten mit Ausfällen zu kämpfen, während die Heimischen diese jedoch mit drei Spielern aus ihrem U14-Landesligateam kompensieren konnten, fehlten uns besonders in der Verteidigung Kinder.
In den ersten beiden Dritteln gelang es den Burschen noch gut mitzuhalten und kamen auch paar Mal wirklich gefährlich vors gegnerische Tor, nur gelang dabei kein Treffer. In den letzten 25 Minuten mussten wir dem anstrengenden Spiel dann Tribut zollen und waren quasi nur noch am Verteidigen.
Deutsch-Wagram hat sich den Sieg definitiv verdient, aber der 10:0-Endstand fiel doch etwas zu hoch aus. Gegen Ladendorf nächste Woche möchten wir wieder voll attackieren und uns zum Abschluss der Hinrunde mit drei Punkten belohnen.

Tags

Comments are closed